Umbau Netzwerkcafé

Unser Netzwerkcafé wird renoviert. Alle Veranstaltungen finden bis auf Weiteres im gegenüberliegenden Reformierten Gemeindestift statt – folgen Sie den Ausschilderungen ab dem Eingangsbereich

Umbau des Netzwerkcafé –
hier können Sie die Arbeiten verfolgen

Das Netzwerkcafé ist der Ort, an dem unsere Veranstaltungen stattfinden. Viele kennen noch das »richtige« Cafe mit der Bäckerei in diesen Räumen. Später hat das Reformierte Gemeindestift das »Netzwerk Südstadt« gegründet, wo v.a. Senioren eine Anlaufstelle hatten und eine Brücke zwischen dem Altenheim und der Nachbarschaft geschlagen wurde.

Weit über 100 Veranstaltungen unseres Dienstes pro Jahr finden hier mittlerweile statt – von den Supervisionen für die ehrenamtlichen HospizhelferInnen, dem Treffpunkt für Trauernde, den Letzte Hilfe-Kursen bis hin zu den Informationsveranstaltungen zu Patientenverfügungen.

Der Umbau – nur möglich durch die großzügige Unterstützung von Joachim und Thomas Pastors aus Cronenberg.

Nun haben wir die Möglichkeit, den Raum den vielfältigen Anforderungen anzupassen und neu zu gestalten. Möglich wurde dieser Umbau durch einen höheren Geldbetrag aus einer Erbschaft, die unser Hospizdienst im vergangenen Jahr erhalten hat. Der gebürtige Cronenberger Joachim Pastors starb am 5. Mai 2017 im Alter von nur 54 Jahren. Seinem Bruder, Thomas Pastors, hatte er beauftragt, einen Teil seines Erbes an eine Wuppertaler Einrichtung der Hospizarbeit zu vermachen. Wir danken Joachim und Thomas Pastors für diese großzügige Unterstützung!

Was ist zu tun und was sind unsere Visionen?

Bisher machten die Einfachverglasung der Fenster den Raum sehr laut. Im Winter war es ohne zusätzlichen Radiator nicht ausreichend warm für die Gruppen. Hier steht die energetische Sanierung im Vordergrund. Aber auch der Innenraum war nicht mehr optimal für die vielfältigen Bedarfe. Nun wird der Raum neu gestaltet, so dass in guter Atmosphäre Gruppen tagen, Beratungsgespräche stattfinden können und der Hospizdienst hierfür einen barrierefreien Raum zur Verfügung hat.

Und vielleicht können wir mit dem Reformierten Gemeindestift und der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal zusammen wieder eine Brücke zum Quartier, zur Nachbarschaft schlagen und die Idee einer sorgenden Gemeinschaft und sorgenden Nachbarschaft in die Südstadt tragen:

  • wo Menschen gut leben können, auch dann, wenn Alter, Demenz und Gebrechlichkeit den Alltag erschweren
  • wo Menschen dort gut sterben können, wo es die meisten wollen – nämlich zu Hause. Dafür braucht es ein gutes Netzwerk mit den Professionellen (ambulant und stationär), der Familie, den Freunden und einer sorgenden Nachbarschaft

Bildergalerie Umbau

Umbau der Stand Anfang August 2018

Nun geht es mit großen Schritten weiter. Die Malerarbeiten sind am 1.8. beendet worden. Nächste Woche kommt der Boden; Tische und Stühle sind geliefert. Viel fehlt nicht mehr – Lampen, Elektriker, Vorhänge…. Und so hoffen wir, dass wir vielleicht im September die Einweihung feiern können.

Umbau des Netzwerkcafé – Wie ist der aktuelle Stand? (Mitte Juni 2018)

Länger als geplant, mussten wir warten, bis im Juni die feuchte Wand saniert wurde. Nun geht es schneller voran. Am 18. Juni war der Elektriker da und in zwei Tagen wird die Wand neu verputzt. Dann fehlt »nur« noch der Maler, der neue Boden und die neuen Lampen.

Stühle und Tische sind ausgesucht und bestellt. Wenn alles weiter gut läuft, hoffen wir, dass wir im Spätsommer das neue Netzwerkcafé einweihen können. Wir freuen uns schon sehr…

Umbau der Stand bis Mitte März 2018

Wie man auf den Bildern sieht – vieles ist geschafft:
die neuen Fenster und Türen sind eingebaut, der Innenraum ist leergeräumt. Nachdem eine Wandverkleidung abgenommen wurde, kamen feuchte Stellen zum Vorschein. Nun wird geprüft, was zu tun ist. Wahrscheinlich wird die Außenfassade saniert, um das Problem vom Grund her zu beseitigen. So kann sich der Innenausbau verzögern, aber wir wollen die Zeit nutzen. Ein Innenarchitekt berät und unterstützt die Planung für den Innenraum und so konzentrieren wir uns im Moment auf diesen Bereich.

Kontakt / Anfahrt

Kontakt / Anfahrt

Kalender / Veranstaltungen